Elternbrief vom 1. April 2020

Die neuesten Informationen können über diese Link abgerufen werden

Wichtige Information

Corona-Update

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

Die Situation hat sich zwischenzeitlich noch einmal verändert. Gerne geben wir Ihnen die Informationen aus der Bildungsdirektion weiter.

Die Vorarlberger Landesregierung hat am Dienstag, den 17.3.2020, die gesamte Region Arlberg unter vollständige Quarantäne gestellt. Niemand darf die Region bis 3.4. verlassen oder betreten. Betroffen sind Lech, Zürs, Warth und Schröcken und Stuben in der Gemeinde Klösterle. Damit verbunden sind auch verschärfte Maßnahmen, die es wie folgt einzuhalten gilt:

  • Personen, die sich in den letzten 14 Tagen in den genannten Orten aufgehalten haben, werden aufgefordert, sich jetzt eigenständig in Quarantäne zu begeben. Dies ist nicht freiwillig, sondern die Personen sind verpflichtet, das zu tun. Betroffene sollen das bereitstehende Kontaktformular ausfüllen: http://vorarlberg.at/coronakontakt 
  • Wer direkten Kontakt mit Personen hatte, die sich in den letzten 14 Tagen in der Region aufgehalten haben, soll sich freiwillig in eine 14-tägige häusliche Isolierung begeben. Hierbei handelt es sich um keine behördliche Maßnahme.

Sollten Schülerinnen und Schüler positiv auf das Coronavirus getestet worden sein, so bitten wir dies umgehend der Schule zu melden.

Bürs, am 18.03.2020

Mittelschule Bürs

Unser Schulgebäude - erfahren Sie mehr und sehen Sie die Bilder!

Unsere Schule arbeitet seit dem Schuljahr 1995/96 mit offenen Lernformen, innerer Differenzierung und Integration von Kindern mit besonderen Bedürfnissen. Die Pädagogik der Schule ist mit vielen Elementen von Reformpädagogen durchsetzt, die an die Bedürfnisse unserer Zeit angepasst wurden.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Sozialen Lernen durch den wöchentlichen Klassenrat und einer allmorgendlichen sozialen Eingangsphase.

Mittags- und Nachmittagsbetreuung sind fixe Bestandteile der ganzheitlichen Bildung der uns anvertrauten Kinder und werden gerne angenommen.

Das Profil der Mittelschule Bürs entspricht in wesentlichen Bereichen den Anforderungen einer modernen, innovativen Schule für alle!

Der Artikel "Wo die Glocke einmal läutet" aus der "Welt der Frau" (Septemberausgabe 2011). Ein Überblick zur Arbeitsweise an unserer Schule.

Zitat: "Ein Blick in den Alltag der UNESCO-Schule Bürs macht eines deutlich: Es gibt sie, die Schulen, an denen das Lernen Freude macht. Es gibt sie nur leider noch zu selten."

Den vollständigen Artikel als pdf zum Downloaden finden Sie unter Service --> Artikel!